Köstliches Genießen steht bei der ältesten Südtiroler Spezialitätenwoche auf dem Programm. Regionale Produkte präsentieren sich neu interpretiert dem Publikum. Seit über 40 Jahren laden die Gastbetriebe zur „Eisacktaler Kost“. Dabei werden traditionelle Gerichte, deren Rezepte teilweise noch aus Großmutters Zeiten stammen, serviert, wie etwa Weinsuppe, Tirtln und Schlutzer. Aus heimischen Zutaten kreiert und mit neuen Einflüssen im Trend der Zeit zubereitet, spiegeln die Gerichte die Entwicklungen der heimischen Gastronomie wider und präsentieren die Fülle der originalen Tiroler und Eisacktaler Köstlichkeiten.

Folgende Betriebe in Sterzing und Umgebung zu feinsten Eisacktaler Gerichten: