Freienfeld liegt nur wenige Kilometer südlich der Alpinstadt Sterzing, an der alten Brennerpassstraße. Die drei charmanten Hauptdörfer Maria Trens, Stilfes und Mauls, sind wie die kleinen Weiler der Umgebung herrlich in die umliegende Natur eingebettet. Die kleinen Orte mit ihren malerischen, urigen Dorfkernen und historisch interessanten Kirchen und Bauernhöfen laden zum Spazieren ein und bieten Einblick in das Südtiroler Dorfleben.

Zu Freienfelds Kulturschätzen zählen die Wallfahrtskirche in Maria Trens, dem zweitgrößten Wallfahrtsort Südtirols und die mittelalterliche Burg Reifenstein, eine der am besten erhaltenen Burgen im Alpenraum. Neben gepflegter Tradition bieten die familiengeführten Unterkünfte in Freienfeld vor allem Genuss- und Aktiv-Urlaubern eine Vielfalt an Angeboten. Eindrucksvolle Naturschauplätze und zahlreiche verborgene Orte laden ein zum Verweilen und Erkunden. Genießen Sie die Vielfalt der Südtiroler Küche und freuen Sie sich auf Südtiroler Wirts- und Gasthäuser, Törggelelokale, Hofschenken, Pizzerien, hippe Brunchlokale und Gourmetstuben.

Freienfeld bei Sterzing ist ein Paradies für Wanderurlauber. Freuen Sie sich auf familienfreundliche Rundwanderwege wie dem Trenser Bienenweg, genießen einen Nachmittag inmitten des Waldes am Familien- und Naturspielplatz Rofis Boden oder unternehmen Sie anspruchsvolle Bergtouren für Gipfelstürmer, wie die Wanderung zur Wilden Kreuzspitze. Besonders Mutige erwartet ein Rafting-Ausflug voller Abenteuer im Fluss Eisack. Durch die Gemeinde Freienfeld im Südtiroler Wipptal führt der Radweg Brenner-Bozen, ein Teilstück der berühmten Radroute München-Venedig. Auch die Passstraße zum Penser Joch erfreut sich bei Fahrrad- und Motorradfahrern großer Beliebtheit.

Im Winter gibt es mehrere Eisplätze, Rodelbahnen und Skitourenmöglichkeiten. Das Ski- und Wandergebiet Rosskopf liegt nur wenige Minuten von Freienfeld entfernt, ebenso ist die Langlaufloipe im Pfitschtal optimal erreichbar.

Abseits der Dorfkerne und touristischen Zonen, südlich von Mauls bei Sterzing, tüfteln Architekten und Baumeister derzeit am Brenner Basistunnel, der zukünftig längsten unterirdischen Eisenbahnverbindung der Welt. Lassen Sie sich das Abenteuer einer Besichtigung der derzeit größten Baustelle Europas nicht entgehen, denn von außen bemerken Sie das Bauvorhaben nicht im Geringsten.

Der zentrale Bahnhof in Freienfeld, die gute Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr in Südtirol und die Nähe zur Ausfahrt Sterzing der Brennerautobahn ermöglichen eine schnelle und einfache Anreise und Erreichbarkeit.