urstein1Entdecken Sie in Sterzing die naturheilkundliche Kraft der Alpen und erleben Sie den Pfitscher Silberquarzit als sagenhaftes, alpines Juwel. Reichhaltig an Hochgebirgsmineralien und Edelkristallen ist das Gestein aus dem Pfitscher Hochtal ein wahres Kraftpaket und zeichnet sich besonders als Instrument für energetische Wellnessbehandlungen aus. Seine hervorragende dermatologische Wirkung bestätigt u. a. der Vorsitzende der Internationalen Akademie für Ganzheitsmedizin, Prof. Dr. Dr. W. Marktl.
Ein Netzwerk von Experten traditioneller Heilpraktiken entwickelte höchst interessante Wohlfühlanwendungen aus der begehrlichen Pfitscher Mineralie. Die Silberquarzit Ursteinmassage entführt Sie in eine Welt der Entspannung. Feinste Quarz-Schwingungen, der sanft harzige Duft des angewärmten Öls aus hochalpinen Wildkräutern und die wohltuende Wärme des Ursteins lassen Sie in einen wunderschönen Zustand vollkommener Ruhe gleiten.
Beim Silberquarzit Reinigungsritual hingegen aktivieren Sie ihren Stoffwechsel und befreien die eigenen Meridiane und Energiezentren vom Alltagsstress. Leise Klänge der speziellen Ursteingesänge sowie der wohltuende Duft des Lärchenharzes und des Bergwacholders führen zu einem wohlig-gelassenen Zustand. Diese zauberhaften Treatments können Sie in der Alpinstadt Sterzing natürlich auch am eigenen Körper erfahren: Buchen Sie Ihre Wunschbehandlung im Parkhotel Zum Engel**** oder in der Praxis Brunner Sabine.



Für alle diejenigen, die sich den Silberquarzit Urstein als kleinen Schatz für Zuhause mitnehmen möchten entwickelte Alexia Del Toro, Wipptaler Modedesignerin, die in Rom lebt, sagenhafte Schmuckstücke. Ob Armband, Ring oder Halskette – handverarbeitete ADT-Unikate begeistern Menschen denen regionale Handarbeit, Design und Liebe zum Detail wichtig sind. Erhältlich beim Gemmologen und Edelstein-Fachgeschäft Krystallos unter den Sterzinger Lauben oder dem hauseigenen Shop vom Gourmetrestaurant Pretzhof.le-classic-3
In der Architektur ist der Silberquarzit heißgeliebt wegen seiner hohen Wärmespeicherkraft und der Auszeichnung absolut antibakteriell zu sein. Einen Einblick über die wunderschönen kreativen Silberquarzit Steinböden, Wandverkleidungen und Badeinrichtungen erhalten Sie im Sterzinger Relaxbad Balneum oder im Schauraum der Grünig Natursteine.
Von Mitte Juli bis Mitte September können sie im Rahmen einer geführten Wanderung den Silberquarzit und die Pfitscher Mineralien besser kennen lernen. Auf Anfrage organisieren wir für Sie gerne (falls betriebstechnisch vereinbar) exklusive Besichtigungen im aktiven Silberquarzit Steinbruch im Pfitscher Talschluss.