Gossensass zwischen Brenner und Sterzing - willkommen in Südtirol in Italien. Schön, dass Sie da sind, ein kleines Stück südlich des Brenners. Wir hoffen, dass wir Sie eines Tages bei uns begrüßen dürfen. Aber vorerst durchstöbern Sie doch einfach unsere Website und lernen sie unser Gebiet ein bisschen besser kennen. Hier trifft das Deutsche auf das Italienische, Tirol auf den Süden. Ja, gleich nach der Grenze heben sich sozusagen die Grenzen auf: Die Ferienregion Sterzing und Umgebung ist eine Welt der Kontraste, ein Gebiet der Vielfalt, in dem sich auch Gegensätze die Hand reichen. Davon wollen wir Ihnen ein wenig erzählen und wünschen Ihnen dabei viel Vergnügen!

Gossensass ist die nördlichste Ferienregion Italiens und - umgekehrt gesehen - die erste Richtung Süden. 10 km vom Brennerpass entfernt, 2.000 Einwohner, 1.098 Höhenmeter … Hier an der Südseite der Alpen verschwimmt die Grenze zwischen Nord und Süd, beides hat hier seine Heimat: das Gemüt der Berge und mediterranes Temperament, das Italienische hat angefangen, Tirol aber noch lange nicht aufgehört.

Schnee und Berge sind unsere wertvollsten Schätze, die jedes Jahr viele Urlauber aus aller Welt anziehen und begeistern. Einerseits finden sich perfekte Voraussetzungen für einzigartiges Skivergnügen. Ab Anfang Dezember bis in den Frühling hinein lockt das feine, kleine Skigebiet Ladurns mit einem erlebnisorientierten Mix, der sich so wie das neueste Skimodell präsentiert: flott, lässig, cool! Auf der anderen Seite verführt die stille Seite des Winters – etwa im Pflerschtal nicht weit von Gossensass, aber fern vom Lärm der hektischen Welt. Genießen Sie pure Ruhe und Romantik beim Wandern, auf der Skitour …

Spannung oder Entspannung – Gossensass bietet beides. Und immer gilt dabei: Himmlisches Vergnügen kann sündhaft schön sein!